Gesundes Arbeiten, zu Hause und im Büro.

Die Ergebnisse unserer deutschlandweiten Arbeitsplatzanalysen bei mittelständigen und großen Unternehmen zeigen, dass viele Beschwerden auf eine falsche Haltung am Arbeitsplatz zurückzuführen sind.

 

Die beiden Hauptbeschwerden, die in der Regel von über 70% der befragten Mitarbeiter angegebenen werden, sind:

  • Nacken & Schulter
  • unterer Rücken

Diese Angaben stimmen zu 90% mit den Auswertungen unserer direkt am Arbeitsplatz aufgenommenen Haltungsfotos überein. Haltungsanalysen im Sitzen, bei Personen mit Nacken- und/oder Schulterproblemen, weisen häufig Überlastungen in genau diesem Bereich auf.

 

Die Gründe dafür können sehr vielfältig sein, z.B. die Arbeit an einem Notebook, das Sitzen auf einem unbeweglichen Stuhl oder einem zu niedrigen Tisch.

 

Für das Büro und das Home-Office gelten die gleichen ergonomischen Anforderungen. Wichtig ist hierbei die Anpassung des Arbeitsplatzes an die persönlichen Voraussetzungen, ansonsten kann es zu Fehlhaltungen und somit zu Verspannungen oder gar Schmerzen kommen.

 

Ist Ihr Arbeitsplatz ergonomisch? Sitzen Sie auf einem dynamischen Stuhl? Ist Ihr Tisch höhenverstellbar? Wir zeigen es Ihnen.